Ein Hof für die Emschermündung

Am 2. September 2013 eröffnete die Emschergenossenschaft den „Hof Emschermündung“ in Dinslaken. Er ist heute u.a. zentraler Lern- und Bildungsort der Netzwerkinitiative sevengardens; zudem wird der Hof Standort eines Informationszentrums zur ökologischen Umgestaltung des gesamten Emschersystems.

In diesem Video erzählen der sevengardens-Initiator Peter Reichenbach und Dr. Jochen Stemplewski,  Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, vom Zustandekommen und den Aufgaben dieses besonderen Kooperationsprojektes.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Teilen Sie ihn mit Freunden!