Den Großen zeigen wie es geht

In der Dinslakener Kindertagesstätte Villa Kunterbunt ist die “Bildung für eine nachhaltige Entwicklung” (BNE) zum Selbstläufer geworden. Für ihr Engagement wurde die Kita Villa Kunterbunt durch die Deutsche UNESCO-Kommission als “Offizielles Projekt der UN-Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung” ausgezeichnet.

Die Kinder geben ihr erlerntes Wissen u.a. an Berufskolleg-Schüler weiter und werden so zu Multiplikatoren für Nachhaltigkeitsthemen. Zugleich ist die Villa Kunterbunt als Partner des internationalen Färbergartennetzwerks sevengardens engagiert.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Teilen Sie ihn mit Freunden!